Grüße aus Mailand, New York und Berlin

Mailand, New York und Berlin, überall sind die Fashion Weeks in vollem Gange. Neben den tollen Shows gibt es auch viele modische Highlights, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Wir werfen dabei ein ganz besonderes Auge auf die Taschentrends, die auf uns zu kommen. 

Taschen mit wahrer Größe 

Den Anfang macht die Rapperin Lizzo, die bei den Amarican Music Awards großes Aufsehen mit einer sehr kleinen Tasche erregte. Mit der winzig kleinen Tasche verbildlicht die Rapperin, wie viele Gedanken oder Sorgen sie sich macht😉 Dies unterstreicht sie mit der Quote “Bag big enough for my fucks to give“ unter ihrem legendären Instagram Post. Damit tritt die Musikerin einen wahren Hype los und macht die Mini Bag zum Must-Have. Willst du noch mehr über die schicke Miniatur-Tasche wissen? Dann schau dir unseren Blogpost zur Mini Bag an und erfahre, wie du sie am besten stylst.

Ein Hoch auf Alltagsartikel 

Weiter geht es mit einer Taschenkreation, die uns eventuell bekannt vorkommt. So wird jeder, der öfters bei Aldi Lebensmittel shoppt, die Tasche erkennen. Ganz nach dem Motto, „der Jute Beutel geht, die Einkauftüte kommt“, entwirft Lars Eidinger das wahrscheinlich bekannteste Taschendesign Deutschlands: Die Aldi -Tüte. Die sehr spezielle Tasche gibt es exklusiv bei dem deutschen Label PB 0110 zu kaufen. Mit dem Design soll der Wert von Alltagsgegenständen, die im Gegensatz zu Luxusartikeln täglich im Einsatz sind, hervorgehoben werden. Da der aktuelle Trend dahin geht, dass die bekannten Supermärkte gar keine Plastiktüten mehr anbieten, wird uns auf der Berliner Fashion Week ein Modell präsentiert, das gänzlich ökologisch gefertigt wurde.

Einen Namen den man sich merken sollte - Balloon Bag 

Der nächste Trend, den wir erspäht haben, sind die Ballon Bags. Wie der Name schon verrät, erinnert die Form an einen Ballon und kann zumeist an Riemen über die Schulter getragen werden. Flügel haben dem Ballon Bag Trend einige IT-Girls verliehen. So trägt zum Beispiel Dua Lipa die Tasche stylisch mit klobigen Stiefeln und einem gestrickten Crop Pullover und macht die Tasche so zum neuen Must-Have.

 It's a Baguette - dieser Taschen Klassiker kommt wieder

Der nächste Trend ist jedem ein Begriff, der schon mal Sex and the City gesehen hat. Denn bekannt wurde dieser Taschentrend mit dem legendären Satz von Carrie Bradshaw "This is not a bag, it's a Baguette!". Und sie hat recht. Durch ihre längliche Form erinnert die Tasche wirklich ein wenig an das französische Brot. Bereits 1997 entworfen, erlebt die Tasche momentan wieder einen neuen Aufschwung und ist gerade enorm gefragt. Sogar in die Taschenausstellung „Bags: Inside Out“ im Victoria-Albert-Museum in London hat es diese speziell geformte Tasche geschafft.

 Jetzt shoppen 

Wer nun von den neuen und teils skurrilen Taschentrends inspiriert ist und seiner inneren Fashion-Queen freien Lauf lassen möchte, der klickt sich am besten durch die riesige Auswahl auf Taschen24. Hier shoppst du die neusten Trends und beliebtesten Klassiker einfach online, ohne schlechtes Gewissen. Denn mit jedem Kauf unterstütz du den lokalen Handel. Jede Bestellung auf Taschen24 wird direkt an einen unserer stationären Händler weitergeleitet, der deine neue Tasche aus dem Regal nimmt, sie liebevoll verpackt und zu dir nach Hause schickt. Hört sich gut an, oder? Auf was wartest du also? Shoppe jetzt auf Taschen24.de!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen