Männer und Taschen

Daily Struggle

- wohin mit Geldbörse, Telefon und Schlüssel, wenn die Hosentaschen nicht ausreichend Platz bieten? 

Auch wenn die Grundausstattung mit Mühe und Not Platz findet, die optimale Lösung ist es wohl nicht. Auffällig vollgestopfte Hosentaschen, unangenehme Druckstellen oder ein Loch in der Jackentaschen durch den spitzen Schlüssel - alles Gründe, um nach einer Alternative zu suchen. Hier findest du nicht nur eine sondern vier stilsichere Alternativen.

Vier Taschen die MANN hat. 

Der Rucksack-Begleiter für Alltag und Abenteuer 

Rucksäcke sehen aus wie Schulranzen? Ganz und gar nicht: Der Rucksack als Stylischer Begleiter für jeden Anlass ist momentan schwer im Kommen. Es gibt sie für ‘lässig‘ und es gibt sie für ‚schick‘ und neben viel Stauraum hat Mann nun endlich beide Hände für Wichtigeres frei. Neben ihrem maskulinen aussehen bieten Rucksäcke einen tollen Tragekomfort. Wenn er richtig über beide Schultern getragen wird, schont der lässige Begleiter auch die Wirbelsäule und beugt lästigen Rücken- und Schulterschmerzen vor. 

Soll der Rucksack auch auf Business-Niveau eine gute Figur machen, so greift man am besten zu einem sehr schlichten Exemplar aus Leder und verzichtet auf auffällige Muster oder Farben.

Die Aktentasche - Dein Partner fürs Business

Du suchst einen stilvollen Begleiter fürs Büro? Rucksäcke sind dir zu sportlich? Dein Notebook und deine Akten müssen sicher und knitterfrei ankommen? Dann ist die Aktentasche genau das richtige für dich! Nicht altbacken, aber altbewährt. Unsere Großväter und Väter haben sie getragen und momentan sind die Ledertaschen wieder auf den unterschiedlichsten Laufstegen der Welt zu sehen. Besonderes Augenmerk sollte bei der Aktentasche auf hochwertiges Material gelegt werden, damit die Strapazen des täglichen Gebrauchs keine Spuren hinterlassen. 

Der Weekender - Für kurze Business- und Wochenendtrips

Städtetrip übers Wochenende oder eine kurze Businessreise; keine Sorge, die Sporttasche muss nicht behelfsmäßig zur Reisetasche umfunktioniert werden. Ein praktischer Weekender der als Handgepäck auch im Flugzeug mitgeführt werden kann, sorgt für stilsicheres Reisen. 

Der Koffer - Für Entdecker und Reisende

Wenn der Business- oder Städtetrip dann doch etwas länger dauert und der Weekender zu wenig Stauraum bietet, dann greift MANN zum Koffer. Ob auf Rollen mit Weich- oder Hartschale, das ist beim Koffer ganz klar Geschmackssache. Am wichtigsten ist das die Habseligkeiten unbeschadet ankommen: Um Kleidung knitterfrei von A nach B zu bringen ist der Koffer die beste Option. Wenn die Kleidung richtig gepackt ist, dann kommt das Jackett auch einsatzbereit an.  

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen